Mit dem Motorrad durch Südtirol – Busreisen mit Schweizer Bustouristik

Mit dem Motorrad durch Südtirol

Eigenanreise

1. Tag Anreise – Halbtagestour
Heute beginnen Sie nach eigener Anreise Ihr Motorraderlebnis in Südtirol mit einer Halbtagestour, die Sie durch die nördlichste Provinz Italiens führt. Mit Blick auf die berühmten Drei-Zinnen, dem Fedaia Stausee, dem Dürrensee sowie dem Misurinasee erleben Sie die erste Tour in Südtirol. Am Abend können Sie sich auf ein schmackhaftes Abendessen freuen.

2. Tag Piz Boe – Pordoijoch – Valparola Pass ca. 260 km
Nach dem Frühstück beginnen Sie Ihre heutige Tour in Richtung Bruneck und biegen kurz vorher ab ins Gadertal. Vorbei an St. Martin und St. Leonhard gelangen Sie nach Stern. Hier findet alljährlich der Super G Weltcup der Damen statt. Von hier umrunden Sie vorbei am Plan De Gralba, den Piz Boe und gelangen übers Pordoijoch nach Arabba und wieder zurück nach Stern. Hier biegen Sie ab in Richtung St. Kassian und Armentarola. Über den Valparola Pass und Falzaregeo erreichen Sie Selva di Cadore. Der Passo Giau ist Ihr nächstes Highlight. Am Fuße der Tofana entlang kommen Sie nach Cortina d’Ampezzo. Entlang des Monte Cristallo lassen Sie den Missurinasee, den Dürrensee und den Toblachsee zu Ihrer Rechten und Linken auf Ihrer Rückfahrt zu Ihrem Hotel liegen.

3. Tag Gadertal – Würzjoch – Plan De Gralba – Marmolada ca. 300 km
Am heutigen Tag erreichen Sie durchs Gadertal Zwischenwasser. Von hier geht es übers Würzjoch in Richtung Westen nach Vilnös. Auf der Brenner Staatsstraße gen Süden gelangen Sie kurz vor Waidbruck über Lajen, St. Ulrich und Wolkenstein zum Plan De Gralba. Über Kolfuschg fahren Sie weiter entlang der Nordseite des Piz Boe nach Arrabba. Von hier, die Marmolada, die höchste Erhebung in den Dolomiten (3.350 m), zur Rechten führt Sie Ihr Weg zum Lago di Alleghe. Nun folgt ein weiterer Höhepunkt, die Umrundung des Mone Civetto, der mit 3.220 m zu den höchsten Erhebungen in den Dolomiten zählt. Der Falzarego Pass begleitet Sie über St. Kassian, Pedratsches und Montal zu Ihrem Hotel in Kiens.

4. Tag Halbtagestour – Individuelle Heimreise
Heute erwartet Sie eine der landschaftlich schönsten Touren in den Dolomiten. Durchs Gadertal gelangen Sie weiter über den Falzarego Pass zum Lago di Cadore. Hier empfängt Sie nun eine wunderschöne Strecke entlang des Naturparks Drei-Zinnen. Von Innichen fahren Sie auf der SS49 vorbei an Toblach, Olang nach Bruneck zurück zu Ihrem Hotel zur Verabschiedung. Leider heißt es bereits wieder Abschied nehmen von vielen kleinen, kurvenreichen Höhenstraßen, Almen und Passrouten. Sie treten Ihre individuelle Heimreise an.